Tipps für Bahnreisen mit Kindern

In meiner Kindheit bin ich gerne mit der ganzen Familie mit der Bahn verreist. Das war immer ein tolles Erlebnis. Vorbei an Wäldern, Dörfern und Kuhweiden, dabei ein Hörspiel im Ohr und die Welt war in Ordnung. Noch immer ist die Bahn ein entspanntes Fortbewegungsmittel und obendrein noch sehr umweltfreundlich. Fast überall auf der Welt können Familien beim Bahnfahren spannende und interessante Dinge erleben, einen Einblick in die Kultur eines Landes bekommen, tolle Bekanntschaften schließen oder bequem von A nach B reisen.

Wir haben für Sie einige Informationen über das Reisen mit der Bahn zusammengestellt.

Bahnreisen mit Kindern

Tickets Babys und Kleinkinder

Babys und Kleinkinder fahren bei der Deutschen Bahn bis zu einem Alter von 6 Jahren kostenfrei mit . Es muss kein extra Ticket gebucht werden. Die Altersgrenze und die Ticketbuchung für Babys und Kleinkinder kann in anderen Ländern ganz unterschiedlich sein. Im Anschluss haben wir eine Liste mit den unterschiedlichen Bedingungen zusammen gestellt.

Empfohlen wird jedoch eine Reservierung. Dafür bietet die DB z.B. eine Familienreservierung an. Diese ist günstiger als einzelne Reservierungen, sie ist für bis zu 5 Personen geeignet und kann für spezielle Bereich (Kleinkindabteil/Familienbereich) in Anspruch genommen werden. Das lohnt sich auf jeden Fall. Die DB hat zu diesem Thema viele nützliche Informationen auf Ihrer Internetseite zusammengetragen. Im Ausland kann das schon wieder ganz anders aussehen.

Im z.B. TGV reisen Kinder bis 4 Jahren kostenlos mit aber das ohne Anspruch auf einen eigenen Sitzplatz. Es gibt dann die Möglichkeit eine vergünstigte Kinderfahrkarte zu buchen, damit hat auch das Kind die Berechtigung auf einen eigenen Sitzplatz.

Dann ist da natürlich noch die Option in einem Schlafabteil zu reisen. Das ist bei langen Reisen die wohl entspannteste Variante und beinahe schon ein kleines Abenteuer für die ganze Familie. Empfehlenswert ist für jeden Reisenden, egal ob Erwachsender oder Kind, einen eigenen Schlafplatz zu buchen.

Familien beim Bahnfahren

Tickets für Kinder

Bei der Deutschen Bahn fahren Kinder unter 15 Jahren in Begleitung eines Eltern- oder Großelternteil kostenlos mit, wenn sie beim Kauf angegeben und auf der Fahrkarte eingetragen werden. In anderer Begleitung oder allein reisend zahlen sie 50% des regulären Fahrpreises. Kinder ab 15 Jahren zahlen den vollen Fahrpreis.

Im Ausland finden wir bei diesem Thema oftmals unterschiedliche Bedingungen vor. Deshalb ist es empfehlenswert sich im Vorfeld genau zu erkundigen. Eine hilfreiche Internetseite zu diesem Thema ist www.trainline.eu, hier können schnell Preise für die ganze Familie ermitteln.

Bahn tickets

Tipps und Ratschläge für Bahnreisen mit Kindern

  • Sie können Ihre Kinder auf einer Bahnreise nicht begleiten? Gemeinsam mit der Bahnhofsmission sorgt die Deutsche Bahn dafür, dass alleinreisende Kinder sicher ans Ziel kommen. Das gilt für Kinder im Alter von 6 Jahren bis einschließlich 14 Jahren. Mehr Infos finden sie auf der Internetseite der Deutschen Bahn.
  • Moderne Züge verfügen meistens über eine Möglichkeit Ihr Baby zu wickeln. Bei der Deutschen Bahn stehen besondere Kleinkindabteile zur Verfügung. Meistens befinden sich im Kleinkindabteil Sitzplätze mit einem Tisch, der sich zum Malen und Spielen eignet. Wenn Sie mitgebrachte Babykost aufwärmen möchten, finden Sie im Abteil eine Steckdose zum Anschluss eines Fläschchenwärmers. Ein ausklappbarer Wickeltisch ist in einigen Zügen direkt im Abteil oder im benachbarten Rollstuhl-WC zu finden. Im Kinderabteil oder in unmittelbarer Nähe ist Platz, um den Kinderwagen abzustellen.
  • Alle Steckdosen im Fahrgastraum unserer Züge verfügen über eine integrierte Kindersicherung.

In einigen EC/IC-Zügen sowie in Zügen anderer europäischer Personenverkehrsunternehmen kann die Ausstattung abweichen. In anderen Ländern geht es da anders zu. Schweizer oder finnische Inter-City-Züge haben sogar einen kleinen Spielplatz an Bord.

  • Unser Tipp: Buggy oder Tragetuch statt Kinderwagen mitnehmen. Für die reise empfehlen wir leicht zusammenklappbare Modelle oder Buggys, die sich unkompliziert verstauen lassen, da an Board nur begrenzt Stellplatz zur Verfügung steht.
  • Oftmals werden im Bord-Restaurant auch Kindermenüs angeboten. Doch wem das nicht ausreichend ist, sollte reichlich Verpflegung mitnehmen. Ein leckerer Vorrat an ausgewählten Snacks lässt eine lange Bahnfahrt viel kürzer werden.
  • Die Deutsche Bahn bietet zudem noch Kindermagazine mit spannenden Geschichten an. Zusätzlich sollten eigene Spiele und Beschäftigungsmaterial mit im Gepäck sein.
  • Sehr praktisch ist auch eine Krabbeldecke im Gepäck. So können die ganz Kleinen ohne Bedenken im Kinder- oder Familienabteil auf dem Boden spielen.
  • Auf bestimmten ICE-Strecken gibt es sogar geschulte Kinderbetreuer. Dieses Programm wird für Kinder ab 3 Jahren empfohlen. Mehr dazu unter www.bahn.de
  • Lassen Sie nie Ihre Kinder zuletzt ein- oder aussteigen. Scheuen Sie sich nicht Mitreisende beim Ein- und Aussteigen nach Hilfe zu fragen.
  • Sehr empfehlenswert: Toilettensitzauflagen und Desinfektionsmittel für Hände mitbringen. Denn oft ist die WC-Kabine eng und der hygienische Zustand nicht perfekt.



Altersgrenzen in europäischen Zügen

Kinder in Großbritannien reisen unter 5 Jahren gratis, Kinder von 5 bis 15 Jahren reisen zum halben Erwachsenenpreis.
Eurostar: Kinder unter 4 Jahren gratis, spezieller Kindertarif für Kinder von 4 bis 11 Jahren, Kinder von 12 bis 26 Jahren fahren zum Jugendtarif.
Alle Kinder unter 12 Jahren müssen in Begleitung eines Erwachsenen reisen unbegleitete Kinder von 12 bis 16 Jahren benötigen eine von Ihren Eltern oder Erziehungsberechtigten unterzeichnetes Einverständniserklärung. Mehr Infos unter: www.eurostar.com
In anderen europäischen Zügen variieren die Altersgrenzen für Kinder von Land zu Land, daher hier eine Zusammenfassung. Achten Sie darauf, dass Sie Ihrer Buchungsagentur sagen, wie alt Ihre Kinder sind, und sie werden den Rest erledigen. Online-Buchungssysteme fragen Sie nach dem Alter und arbeiten die Tarife für Sie aus. Der Kindertarif beträgt in der Regel 50% des Erwachsenentarifs, obwohl in internationalen Zügen, in denen spezielle „globale Tarife“ berechnet werden, ein spezieller Kindertarif gilt.

Made by KinderReiseWelt Köln