Unsere Familienurlaubstipps

Reihenhaus Tavira in Portugal

Reihenhaus Hausteil mit Pool Tavira Portugal

Wo fahren wir hin?
Tavira ist eines der charmantesten Städte an der Ost-Algarve. Die Stadt liegt am Fluss Gilão, der über Mündungen und Lagunen im Naturpark Ria Formosa ins Meer fließt. Tavira bietet eine gute Mischung aus traditionellem portugiesischem Leben und maurischen Einflüssen. Versteckt in einem Labyrinth aus Kopfsteinpflasterstraßen befinden sich klassisch gefliesten Häuser, traditionelle Restaurants und eine Vielzahl reich verzierter Kirchen. Südlich der Stadt befinden sich die Wasserwege und das Schlickwatt des Naturparks Ria Formosa, der weiter zu den wunderschönen Sandstränden der Ilha de Tavira führt.

Wie sieht es da aus?
Mitten im Naturschutzgebiet Ria Formosa stehen diese Doppelhäuser. Das ca. 2,3 ha große, geschlossene Grundstück reicht unmittelbar bis an eine dem Meer vorgelagerte Lagune und der Garten ist hübsch mit Palmen, Bougainvilleen, Hibiskus, Oliven-, Zitronen-, Feigen- und Mandelbäumen angelegt (etwas Obst darf geerntet werden). Die 3-Zimmer-Haushälfte teilt sich wie folgt auf: Großer Wohnraum mit Sitzgruppe, Essplatz, durch Theke abgeteilte Küche. 2 Zweibettzimmer, jeweils mit Zugang zur geräumigen Dusche/u200bWC. Jede Haushälfte hat eine große überdachte Terrasse mit Grill, Gartenmobiliar.

Was kann man da machen?
Es gibt reichlich Auswahl um die Urlaubstage zu gestalten. Ob Vogelbeobachtung im Naturpark Ria Formosa, Delfinbeobachtung per Boot, Kajaktouren entlang der Küste oder eine Bengali-Höhlentour. Was man nicht verpassen sollte, ist der umgebaute Wasserturm. Dort gibt es eine Camera Obscura zu entdecken. Wer einfach nur zum Strand „Praia do Barril“ möchte, nimmt einfach die Bimmelbahn.

FAZIT:
Tavira ist für diejenigen geeignet die das Ursprüngliche genießen möchten. Der Ort ist total entspannt und Touristen gibt es hier wenige. Wir waren begeistert von der kleinen und unscheinbaren Stadt, die so wunderschön ist.

Jetzt Anfragen

Oder...

<< zurück