Empfehlungen Italien

Familienfreundliche Reisetipps in Italien

Pizza, Pasta, Cappuccino. Es gibt sicher viele Gründe für einen Urlaub in „Bella Italia“. Einer davon ist, das unsere italienische Nachbarschaft sehr kinderfreundlich ist. Bambinis sind das Größte! Kein Wunder also, dass das Angebot an familienfreundlichen Unterkünften riesig ist. Einen klitzekleinen Auszug finden Sie hier:

Südtirol

Schmuckstück im Meraner Land!

Mehr Informationen

Südtirol

Urlaub am „Lido“ in den Bergen!

Mehr Informationen

Adria

Adriaurlaub in päpstlichem Ambiente!

Mehr Informationen

Umbrien, Italien

Auf den Spuren des Heiligen Franziskus!

Mehr Informationen

Sommer, Sonne, Strand!

Mehr Informationen

Das Feriendorf für Seelenbaumler!

Mehr Informationen

Preisgekröntes Design im üppigen Grün der Dolomiten

Mehr Informationen

Legerer Campingurlaub direkt am langen Sandstrand

Mehr Informationen

Da sollten Sie unbedingt mal hin:

Rom: Die ewige Stadt. Hier gibt es viel zu sehen. Begeben Sie sich auf die Spuren von Asterix, der im Kolosseum gegen einen riesigen Löwen antrat. Anschließend geht’s zum gegenüberliegenden Forum Romanum . Hier gibt es jede Menge Verstecke. Oder spielen Sie „Wünsch Dir was“ am Trevi Brunnen

Vesuv und Pompeji: Erst der Vulkan und dann die versunkene Stadt Pompeji: Der Ausblick von Italiens Schicksalsberg ist gigantisch. Und die Geschichte um den Ausbruch des Vesuvs im Jahre 79 nach Christus, der die römische Stadt Pompeji verschüttet hat, ist nicht nur für Erwachsene spannend.

Venedig: Die Stadt auf Pfählen. Keiner weiß wie lange diese noch existiert. Eine Reise lohnt sich also. Lassen Sie sich mit den Gondeln durch die Wasserstraßen fahren und essen Sie unbedingt ein leckeres Gelato auf dem Markusplatz!

Pisa: Warum ist der Turm eigentlich schief? Ganz einfach - Er ist zu schwer für den lockeren Lehm-  und Sandboden. Die Erbauer hatten sich bei der Planung etwas verschätzt. Gut so, denn so haben Sie etwas zu bestaunen und Italien hat ein Weltkulturerbe der UNESCO mehr.