Der Kinderreisewelt Blog mit Urlaubsgeschichten und Tipps

Tipps für den Sommerurlaub

13-03-2019, Sigrid Eckel

Der Sommerurlaub steht vor der Tür. Es ist Zeit, sich ein paar Gedanken zu machen. Egal wohin, Hauptsache familienfreundlich oder steht Ihr Urlaubsort fest und Sie brauchen nur noch die passende Unterkunft? Um Ihnen die Entscheidung zu erleichtern, habe ich einige Fragen aus meiner Erfahrung als Urlaubsexpertin zusammengestellt:

  • Wie lange darf die Anreisezeit sein? Möchten Sie möglichst schnell da sein – also eine kurze Flugzeit? Dann empfehlen sich zum Beispiel die Balearen mit 2,5 Stunden Flugzeit.
  • Wäre eine Fahrt mit dem Auto auch vorstellbar? Dann können Sie die herrliche Bergwelt in Österreichs entdecken oder mit Zwischenstopp auch nach Italien, Frankreich oder Kroatien reisen.
  • Suchen Sie ein Hotel, was das Kinderherz höher schlagen lässt? Mit Wasserrutschen, Minidisco und Maskottchen? Dann liegen Sie bei den familienfreundlichen Hotelketten mit schönem Kinderprogramm goldrichtig!
  • Sie brauchen keine Kinderbetreuung, es wäre nur schön, wenn andere Kinder da wären? Dann schauen wir in unseren Empfehlungen nach kinderfreundlichen Unterkünften für Sie.
  • Im Urlaub endlich mal keine Hausarbeit und Kochen? Wenn Ihr Herz bei diesem Gedanken einen Sprung macht, sollten Sie auf jeden Fall ein Hotel mit Verpflegung wählen!
  • Der Familienurlaub ist die wichtigste Zeit im Jahr. Aber was ist mit Ihnen? Brauchen Sie auch mal wieder Zeit für sich selbst? Dann empfehle ich ein Familyhotel mit betreutem Kinderprogramm, so dass Sie in Ruhe ein schönes Buch lesen können.
  • Sport ist Ihnen total wichtig – aber im Alltag kommt das leider zu kurz? Dann empfiehlt sich ein schöner Club mit umfangreichen Sportangebot und natürlich einer guten Kinderbetreuung!
  • Sie möchten morgens ausschlafen und im Schlafanzug am Frühstückstisch sitzen? Dann sind Sie mit einer individuellen Ferienwohnung oder Haus gut beraten!
  • Sie wollen die Welt mit Ihren Kindern entdecken und sich unsicher, was Sie Ihren Kindern zumuten können? Dann rufen Sie uns an, wir beraten Sie gerne.